AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

§ 1 Geltungsbereich
Die Anker-Apotheke erbringt alle Lieferungen und Leistungen ausschließlich auf der Basis der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Von diesen Bedingungen abweichende Regelungen erkennt die Anker-Apotheke nicht an, es sei denn, sie werden von der Anker-Apotheke ausdrücklich schriftlich bestätigt.
§ 2 Vertragsabschluss
Angebote der Anker-Apotheke, insbesondere Produktpräsentationen auf der Homepage sind freibleibend und stellen eine Aufforderung an den Besteller dar, ein Angebot im Rechtssinne abzugeben. Die Bestellung erfolgt durch Übermittlung des vollständig ausgefüllten Bestellformulars im Onlineverfahren. Der Vertrag kommt zustande, wenn das bei der Anker-Apotheke eingegangene Angebot des Bestellers von der Anker-Apotheke nicht unverzüglich abgelehnt wird, sondern in die Bearbeitung geht.
§ 3 Lieferung
Die Lieferung erfolgt nach Wahl des Käufers ab Lager an die vom Käufer angegebene Lieferadresse. Die Anker-Apotheke ist zu Teillieferungen berechtigt. Dadurch entstehen dem Besteller keine zusätzlichen Kosten für Porto und Verpackung. Angaben über die Lieferfrist sind unverbindlich, soweit nicht ausnahmsweise der Liefertermin verbindlich zugesagt wurde.
§ 4 Verzug
Lieferfristen sind unverbindlich. Verbindliche Liefertermine bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der schriftlichen Zusage durch die Anker-Apotheke
§ 5 Versandkosten
Wenn auf der Homepage nichts anderes angegeben ist, berechnen wir Ihnen die üblichen Versandkosten der Deutschen Post.
§ 6 Zahlung
Der Kaufpreis wird sofort mit der Bestellung fällig. Er setzt sich aus den angegebenen Bruttopreisen einschließlich darin enthaltener Mehrwertsteuer zusammen. Die Verpackung ist im Preis enthalten. Der Käufer kann den Kaufpreis mittels der von uns angegebenen Zahlungsweisen bezahlen.

Kommt der Besteller in Zahlungsverzug, stehen der Anker-Apotheke Verzugszinsen in Höhe von 3 Prozentpunkten über dem jeweiligen Basiszins der Europäischen Zentralbank zu. Kann die Anker-Apotheke einen höheren Verzugsschaden nachweisen, so ist sie berechtigt, diesen geltend zu machen.
§ 7 Aufrechungn
Der Besteller hat nur dann das Recht zur Aufrechnung, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von der Anker-Apotheke ausdrücklich schriftlich anerkannt sind.
§ 8 Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware verbleibt bis zur vollständigen Begleichung aller bestehenden Ansprüche gegenüber dem Besteller im Eigentum der Anker-Apotheke
§ 9 Gewährleistung
Für offensichtliche Mängel der Waren, die vom Käufer geltend gemacht werden, ist die Anker-Apotheke nach eigener Wahl zur Mängelbeseitigung oder zur Ersatzlieferung berechtigt. Ist aus Gründen, die die Anker-Apotheke zu vertreten hat, eine Mängelbeseitigung oder Ersatzlieferung nicht möglich, so ist der Käufer nach seiner Wahl berechtigt, eine Minderung des Kaufpreises zu verlangen oder vom Vertrag zurückzutreten. Die Gewährleistungsfrist beträgt 6 Monate.

Die Anker-Apotheke haftet ausschließlich für Schäden, die am Liefergegenstand entstanden sind. Schadensersatzansprüche gegen die Anker-Apotheke oder unsere Erfüllungsgehilfen, gleich aus welchem Rechtsgrund, sind ausgeschlossen. Dies gilt nicht, sofern die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht.
§ 10 - Datenschutz
Dem Besteller ist bekannt und er willigt darin ein, dass seine für die Auftrags- und Bestellabwicklung notwendigen persönlichen Daten auf Datenträger unter Beachtung des Bundesdatenschutz- (BDSG) und Teledienstedatenschutzgesetzes (TDDSG) gespeichert und vertraulich behandelt werden.

Dem Besteller steht das Recht zu, diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Die Anker-Apotheke verpflichtet sich für den Fall zur sofortigen Löschung der persönlichen Daten, es sei denn, ein Bestellvorgang ist noch nicht vollständig abgewickelt.
§ 11 Gerichtsstand, Anwendbares Recht, Sonstiges
Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertragsverhältnis ist für Vollkaufleute und Personen, die im Inland keinen allgemeinen Gerichtsstand haben, Bruchsal. Für die Geschäftsbeziehung gilt ausschließlich deutsches Recht mit Ausnahme des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf - CISG.
§ 12 Salvatorische Klausel
Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages einschließlich dieser Regelung ganz oder teilweise unwirksam sein, oder sollte der Vertrag eine Lücke enthalten, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen oder Teile solcher Bestimmungen unberührt.
Widerrufsbelehrung
Für Besteller, welche Verbraucher im Sinne des § 13 BGB sind, gilt Folgendes:
Widerrufsrecht:

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat, bei mehreren Waren einer einheitlichen Bestellung, die aber in Teillieferungen ausgeliefert werden, der Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, der
Anker-Apotheke, Inhaber:
Herr Dr. Alexander von Hoffmeister e.K.
Bismarckstrasse 11
76646 Bruchsal
Telefon 0 72 51 / 30 00 53
Telefax 0 72 51 / 98 01 59
E-Mail: v.H.-Pharma@t-online.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerufen, informieren.
Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Sie können das Muster Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch direkt auf unserer Webseite www.anker-apo-bruchsal.de elektonisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per e-mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.
Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschliesslich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standartlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf diese Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren zurückerhalten haben oder Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätesten binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf diese Vertrages unterrichten an die
Anker-Apotheke, Inhaber:
Herr Dr. Alexander von Hoffmeister e.K.
Bismarckstrasse 11, 76646 Bruchsal

zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. *
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweisen der Waren nicht notwendigen Umfang mit ihnen zurückzuführen ist.
... Ende der angepassten Musterwiderrufsbelehrung nach Anlage 1 zu Art. 246a § 1 Abs.2 S. 2 EGBGB -
Muster - Widerrufsformular:
(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)
An die
Anker-Apotheke,
Inhaber: Herr Dr. Alexander von Hoffmeister e.K.
Bismarckstrasse 11
76646 Bruchsal
Hiermit widerufe(n) ich/wir(*) den von mir/uns(*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren:
___________________________________________
___________________________________________
___________________________________________
Bestellt am(*)/erhalten am(*)___________________.
Name des Verbrauchers: ______________________.
Anschrift des Verbrauchers: ____________________..
______________________________________.

Unterschrift des Verbrauchers (nur bei Mitteilung auf Papier):
______________________________________.

Datum: _________________________________
_________________
(*) Unzutreffendes streichen!

 


» Widerrufsformular als PDF herunterladen.
» AGB als PDF herunterladen.
Firmenlogo / Zusätzliche Links:
Warenkorb:
Warenkorb
-- keine Artikel --
Kundenlogin:
Kunden-Login
Abb. Monitor
Beratung & Bestellung:
Beratung & Bestellung
E-Mail: info@betty-apotheke.de
Gratisruf: 0800 7144141
Fax: 07251 980159 Abb. Telefon
Rezeptbestellung:
Hilfe und Infos:
 
Suche:
Suche
erweiterte Suche Abb. Lupe